Abmessungen der Radscheiben

Hauptkenndaten der Radscheibe des Kraftwagens: Breite (В), Durchmesser (D), Kreisdurchmesser der Anordnung der Ausbauöffnungen (PCD), Radscheibenausladung (ET), Durchmesser der Zentralöffnung (DIA).

Die Radausladung des Kraftwagens wird in der Formel ausgedrückt:

Die Entfernung zwischen der angrenzenden Ebene der Radscheibe (die Ebene, die die Radscheibe an die Nabe andrückt) und der Mitte der Radscheibenbreite heißt Radscheibenausladung (ET), die in folgender Formel ausgedrückt wird:

ET = A - B/2, dabei sind:

A - die Entfernung zwischen der Innenebene der Radscheibe und dem angrenzenden Teil der Nabe;

B - Radscheibenbreite.

Ist wichtig: Die Grundwerte der Radscheiben des Kraftwagens haben die folgenden Maßeinheiten: Breite (Zoll), Durchmesser (Zoll), Kreisdurchmesser der Anordnung der Ausbauöffnungen (mm), Radscheibenausladung (mm), Durchmesser der Zentralöffnung (mm).



Abmessungen der Reifen Abmessungen der Räder

Gesamtansicht der Radscheiben



Radscheiben nach Marken:


Warnung: Obwohl die obenangeführten Daten offizielle Angaben der Hersteller sind, trägt die Information einen Nachschlagecharater und ist nicht unbedingt präzise.